4 Seminare "Heute an Morgen denken!"

Heute an morgen denken

"Lehre uns bedenken, dass wir sterben müssen, auf dass wir klug werden."  Psalm 90, 12

Unser Blick auf die Zukunft, unser Vorausschauen und Vorsorgen hat viel mit unserer Gegenwart zu tun. Wer sich auf morgen vorbereitet, kann heute ruhiger leben.
Auch der "Fall aller Fälle" verliert seinen Schrecken, wenn wir wissen, dass unser Wille nach dem Tod umgesetzt wird und unsere Lieben versorgt sind. Wenn wir für den Weg dahin Entscheidungen getroffen haben, die auch dann noch gelten, wenn wir uns vielleicht selbst nicht mehr äußern können.

Die Seminare "Heute an morgen denken" bewegen sich genau in diesem Themenfeld:

Seminar Patientenvorsorge

Patientenvorsorge

Niemand weiß, wann er krank wird, einen Unfall hat und seinen Willen eventuell nicht mehr mitteilen kann. Hierfür gibt es die selbstbestimmte Patientenvorsorge.
Nach einer Einführung in die Rechtslage und kurzen Erklärung der Hintergründe lernen Sie im Seminar ganz praktisch das Erstellen der eigenen Patientenverfügung, Betreuungsverfügung und Vorsorgevollmacht.

Seminar Todesfall: Was ist zu tun?

Todesfall

Wenn ein Angehöriger stirbt, steht man schnell vor Fragen, mit denen man sich oft noch nie auseinandergesetzt hat. In der emotional schwierigen Zeit nach einem Todesfall fällt es doppelt so schwer, sinnvoll schnelle Entscheidungen zu treffen.

Im Seminar erhalten Sie erste Hilfestellung, was zu beachten ist und Informationen über notwendige Schritte im Todesfall.

Seminar Erben und Vererben

Erben und Vererben

Es ist erschreckend, wie wenige Menschen ein Testament haben. 56 Prozent aller Ehepaare in Deutschland haben zum Beispiel keines - und ruinieren damit, ohne es zu wollen, den überlebenden Ehepartner, wenn sie Kinder und Wohneigentum haben.
Ein Testament ist für jeden sinnvoll!

Im Seminar erhalten Sie einen kurzen Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten, Ihren letzten Willen kundzutun. Fragen des Erbrechts werden auch angesprochen.

Dieses Seminar wird in Zusammenarbeit mit juristisch geschulten Referenten angeboten.

Seminar Trauer: Leben ohne dich

Trauer: Leben ohne dich

Wenn ein lieber Mensch stirbt, ist man oft am Anfang wie betäubt. Doch irgendwann geht es darum, sich der eigenen Trauer zu stellen, sie zu verarbeiten. Denn konstruktives Trauern will gelernt sein.

Das mutmachende Praxisseminar hilft Ihnen im Trauerprozess oder wenn Sie anderen aus eigener Erfahrung in ihrer Trauer helfen wollen.

Barbara Rohnert-Noll

Die Seminarreihe wird verantwortet von Barbara Rohnert-Noll.
Die examinierte Krankenschwester hat einen MA in Counseling, USA (Seelsorge).
Es ist Ihr ein Anliegen, Menschen gerade bei den existenziellen Fragen rund um Leben und Sterben tragfähige Hilfe anzubieten.

Alle 4 Seminare sind auch einzeln durchführbar.

Sprechen Sie uns einfach an!